Qi Gong Basel - Logo

Praxis für:

Riehenstrasse 64, CH-4058 Basel, Tel. 079 / 672 35 85

www.qigong-basel.ch

Stark wie eine Eiche, beweglich wie Bambus und entspannt wie ein Säugling, so wird - der Überlieferung nach - wer regelmässig Qi Gong übt oder sich mit Akupressur behandeln lässt. Pflegen auch Sie Ihre Gesundheit und Lebensenergie. Es lohnt sich.

Der Weg der Selbstheilung

Portraitfoto von Stephan Laur

Ich praktiziere seit über 20 Jahren Qi Gong sowie verschiedene Formen der Meditation und der Chinesischen Medizin. Ich absolvierte unter anderem Ausbildungen als Qi Gong-Lehrer und als Akupressur-Therapeut sowie in verschiedenen Formen der Massage und des energetischen und geistigen Heilens.

Die Chinesische Medizin entdeckte ich, als ich selbst ziemlich krank war. Die westliche Medizin konnte mir nur bedingt helfen, doch dank Akupressur besserte sich mein Zustand.

Langfristige Heilung erfuhr ich jedoch erst, als ich vor über 20 Jahren begann, mich mit Qi Gong auseinanderzusetzen. Diese traditionellen chinesischen Übungen zur Selbstheilung und Förderung der Lebensenergie halfen mir nicht nur, wieder ganz gesund zu werden, sie verhalfen mir vor allem auch zu mehr Gelassenheit, Ruhe und Lebensfreude.

Seitdem hat Qi Gong mein Leben positiv verändert. Die Ausbildung zum Akupressur-Therapeuten ermöglicht es mir, mein Wissen auch in ganzheitlichen Behandlungen weiterzugeben. Zudem absolvierte ich eine Ausbildung im Energie- und Mantraheilen.

Stephan Laur, Kursleiter und Therapeut, Author und Regisseur.

Energie und Lebensfreude - unser Angebot

Qi Gong Hand In meiner Praxis kombiniere ich verschiedene Praktiken der Heilung und Selbstheilung. Meine Hauptinspiration ist das Stille Qi Gong und die Klassische Chinesische Medizin.

Folgende Praktiken wende ich an:

Qi Gong

Sehr wirksame, direkte Selbstheilungs-, Kräftigungs- und Harmonisierungsübungen aus dem alten China.

Qi Gong ist eine altbewährte Form der Selbstheilung und –pflege. Mit einfachen, meditativen Übungen stärken wir unseren Körper und unsere Lebensenergie, bringen Geist und Seele zur Ruhe und fördern unsere Lebensfreude. Wir lernen, Krankheiten zu vermeiden oder sie mit einfachen Übungen selbst zu behandeln.

Qi Gong ist die ideale Form der Entspannung und Gesundheitsförderung für den modernen Menschen.

Es ist für alle Menschen erlernbar, unabhängig von Alter oder Gesundheitszustand.

Akupressur

Harmonisiert Körper und Geist und bringt den Energiefluss in Schwung. Eine Wohltat für Leib und Seele.

Akupressur (chinesisch Tuina genannt) ist eine der wichtigsten Behandlungsformen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie besteht im wesentlich darin, dass in einer angenehmen Massage der Körper gelockert und die Lebensenergie (Qi) in Fluss gebracht wird. Mit sanftem Druck auf die Akupunktur-Punkte werden Qi-Blockaden gelöst und Körper und Geist ins Gleichgewicht gebracht.

Diese ganzheitliche Massage ist eine ideale Gesundheitsvorsorge, um Körper und Geist in Form zu halten. Sie ist jedoch auch ein wirksame Therapie bei zahlreichen Krankheiten und Leiden (bei schweren Krankheiten ergänzend zu einer ärztlichen Behandlung).

Meditation

Ein Weg zu mehr Ruhe, Gelassenheit und Zufriedenheit.

Die Möglichkeiten gelebter Spiritualität entdecken, jenseits von institutionalisierter Religion. Unabhängig von vorgefertigten Lehren und Dogmen geht es darum, in der selbsterfahrenden Praxis die eigene Verbindung zum Göttlichen, den Buddha im Innern zu entdecken.

Qi-Dance

Die eigene Energie lustvoll in Fluss bringen, und Körper und Geist stärken und reinigen. Eine effektive Art der Selbstheilung und ganzheitlichen Fitness.

Freie Bewegungen zu anregender Musik helfen uns, lustvoll loszulassen und die Lebensenergie ungehindert ins Fliessen zu bringen. Entspannend und gesundheitsfördernd. Emotional und körperlich reinigend. Ganzheitliche Fitness und Ausdauer. Eine hochstehende, ursprünglich geheime Form des Qi Gong, die verwandt ist mit schamanistischem Heiltanz. Sehr kraftvoll!

Qi- und Mantraheilen

Überlieferte Heilkünste aus Tibet und China, ergänzt durch westliches Geistheilen.

Qi-Heilen ist eine klassische chinesische Behandlungsform, in der die Lebensenergie direkt von Therapeuten auf den Patienten abgegeben wird (vergleichbar mit geistigem und energetischem Heilen).

Zusammen mit beratenden Gesprächen können hier auch bei emotionalen Problemen grosse Erfolge erreicht werden.

Mantraheilen bedient sich der Schwingung von heiligen und heilenden Lauten (Mantras), um körperliche, energetische und emotionale Probleme anzugehen.

Beide Methoden fliessen auf Wunsch in die anderen Behandlungsformen ein oder können für sich alleine angewandt werden. Nach individueller Besprechung.

Es ist mir ein grosses Anliegen, diese wunderschönen Praktiken der Heilung und Selbstheilung allen Menschen weiterzuvermitteln, die sie brauchen und geniessen. Ich passe dabei diese altbewährten Übungen und Therapieformen den Bedürfnissen des modernen westlichen Alltags an.

Therapie-Termine und Qi Gong Gruppen

Therapie-Termine

Nach Vereinbarung

Qi Gong Gruppen

Der Einstieg ist jederzeit möglich, unabhängig von Alter, Erfahrung oder Gesundheitszustand.

Tag Zeit Ort
Montag 12:15 - 13:15 Bruderholzspital (EPD), Bottmingen (Lageplan)
18:30 - 19:30 Riehenstrasse 64, 4058 Basel (Lageplan)
Mittwoch 18:30 - 19:30
Donnerstag 9:30 - 10:30

Ausbildung im stillen Qi Gong

Ab Herbst/Winter 2013: Ausbildung zur Lehrerin/Lehrer im stillen Qi Gong nach Grossmeister Li Zhi Chang.

Info und Anmeldung

Telefon: 079 / 672 35 85
Email: slaur@vtxmail.ch